Bandwurmwörter

Jaja, deutsch ist ein wunderschöne Sprache. Zwar nicht zum hören, aber um lange, sinnvolle Wörter zu fabrizieren ist sie gut zu gebrauchen. Mehrfachkomposita haben im deutschen Sprachraum eine lange Geschichte. Da wäre z.B. die, seit der Rechtschreibreform, 80 Buchstaben lange Donau­dampfschiffahrts­elektrizitäten­hauptbetriebswerk­bauunterbeamten­gesellschaft. Dieses Wort gilt jedoch nicht offiziell als längstes Wort der deutschen Sprache, da die Donau­dampfschiffahrts­elektrizitäten­hauptbetriebswerk­bauunterbeamten­gesellschaft wahrscheinlich nie existierte. Seit 1999 galt ein Begriff der deutschen Politik hingegen tatsächlich als längstes Wort. Mit 63 Buchstaben war das Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz des Schweriner Landesparlaments bis 2013 Rekordhalter. In diesem Video von winmic7 wird schön deutlich wie diese Tatzelwurmwörter entstehen können:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *